Viele Hundehalter, insbesondere Welpenbesitzer, beurteilen eine Futtersorte immer noch fast ausschließlich nach dem Rohproteingehalt. Die  Bedeutung  Energiegehaltes, der ausschlaggebend für die Wachstumsgeschwindigkeit ist, wird dabei häufig übersehen. Durch den LiW-Kalorienrechener  kann aus den Deklarationsangaben Rohprotein, -fett, -faser, -asche und Feuchtigkeit der Energiegehalt eines Futtermittels, falls dieser unbekannt ist, errechnet werden....

(von Holger Neeb für "LiW - Themen rund um den Landseer", 01.07.'06, » 0 Kommentare )

... ganzen Beitrag lesen »

Eine wichtige Rolle in der Ernährung - insbesondere von Welpen und Junghunden - spielen Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente.  Mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Bauernverlages und der Autorin, Sigrun Hackl, geben wir auszugsweise den Inhalt des Artikel "Ernährung von Junghunden" wieder, der in der Zeitschrift "Hunde Revue", Ausgabe 10/2003 erschienen und sich dieses Themas annimmt.  ...

(von Sigrun Hackl, Beitrag für "LiW - Themen rund um den Landseer", 21.10.'03, » 0 Kommentare )

... ganzen Beitrag lesen »

Vor der Aufzucht eines Landseerwelpen sollte man sich bewusst machen, dass dass Gewicht dieses Welpen in seinem ersten Lebensjahr ungefähr um das 70- bis 80-fache zunimmt. Während der ersten sechs Lebensmonate nimmt er dabei durchschnittlich um 200 gr pro Tag zu. Unter Berücksichtigung dieser Umstände ist es augenfällig, dass dieses immense Wachstum, um zu einem gesunden Junghund zu führen, von einer dem jeweiligen Entwicklungsstand adäquaten Ernährung des Welpen begleitet werden muss..

(von Holger Neeb, Beitrag für "LiW - Themen rund um den Landseer", 19.04.'03, » 4 Kommentare )

... ganzen Beitrag lesen »

Für all diejenigen, die Ihre Informationen lieber schwarz auf weiß haben: Büchertipps zum Thema 'Ernährung'. ...

(von Holger Neeb, Beitrag für "LiW - Themen rund um den Landseer", 19.4.03 » 0 Kommentare )

... ganzen Beitrag lesen »

Mit dem Beitrag "Gesunde Kost für Hund und Katz - einfach und preiswert", welchen das WDR in seiner Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" am 10.3. ausgestrahlt hat, wollen wir das Kapitel "Ernährung" unserer "Themen rund um den Landseer" eröffnen. Der Autor, Tierarzt Dr. Michael Wolters, plädiert darin für eine ausgewogene   (Misch)-Ernährung unserer Haustiere nach der Devise "So frisch wie möglich, so wenig zubereitet wie nötig."  ...

(von Dr. Michael Wolters, Beitrag für "LiW - Themen rund um den Landseer", 11.4.02, » 2 Kommentare )

... ganzen Beitrag lesen »


Letzte Änderung am 09.05.17 Holger Neeb zurück zur LiW-Startseite